FLURGALERIE

In der Flurgalerie finden wechselnde Ausstellungen statt, mal von Künstlern mal von Ergebnissen unserer Umweltbildungsangebote. Die Ausstellungsfläche umfasst den langen Flur im EG sowie das Treppenhaus. Nach Absprache kann auch der Seminarraum dazu genommen werden. Insgesamt können bei Bildern der Größe A3 ungefähr 40 Werke gehängt werden. Wenn du Interesse hast deine Werke auszustellen melde dich einfach bei uns.
A BEAUTIFUL PHOTO THINKING ABOUT WORK  E TIME FOR A COFFEE

UMWELTTHEATERFESTIVAL

17.06. - 19.06.2022

Letztes Jahr hat unser Corona Schutzkonzept sehr gut funktioniert, es gab auch im Nachgang keine Infektionsmeldungen. Deshalb sind wir mutig und wählen einen Junitermin. Wenn ihr mitmachen wollt meldet euch bitte bei uns. Auch haben wir Honorarstellen zu vergeben.

UMWELTBILDUNG 2021 - 2022

Nie war das Thema der Nachhaltigkeit und des Klimawandels so nah in die Mitte der Gesellschaft gerückt und wir bemühen uns, das das auch so bleibt. Gerne könnt ihr unsere Workshops für eure Einrichtung, Schule, Horte oder Kitas buchen oder kommt zu unseren Veranstaltungsterminen (siehe weiter unten). Die Workshops und Angebote sind für euch kostenfrei, da sie über die Eler Brandenburg gefördert werden. Gerne kannst du mit uns Kontakt aufnehmen, um Fragen zu klären oder dich anzumelden. Gerne geben wir unser Wissen auch weiter und bieten die Workshops für Multiplikatoren an.

KONTAKT

Am Mühlensee 2, 15306 Lietzen 033470 40246 0172 793 11 48 info@socialart.eu http://www.socialart.eu

FOLGE UNS

www.socialart.eu

KONTAKT

SocialArt e.V. Gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Bildung am Mühlensee 2 15306 Lietzen Tel.: 033470/ 40246 AB Mail: info@socialart.eu Web: www.socialart.eu Ansprechpartner_in für Projekte: Inga Brandt (www.braintex.eu) Kulturarbeit, Medienpädagogik, Ausstellungen Jörg Oehley Umweltbildung, GPS-Touren
Workshop Jungbaumschnitt 04.03.2023 von 10 - 16 Uhr Dozentin: Manuela Pieper/ Web: die Obstbaumwärtin Der Workshop vermittelt ein Grundverständnis über die Wachstumsgesetze des Baumes und über den gewünschten Kronenaufbau. Auch die richtige Schnitttechnik und die Wahl des richtigen Schnittwerkzeuges spielen eine grosse Rolle für die langfristige Baumgesundheit. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen und ein kleines Lunchpaket für die Mittagspause. Teilnehmer:innenbeitrag: 35 €
Kulturmühle Lietzen

Terminkalender 2023

Alle Veranstaltungen unterliegen den Sicherheitsmaßnahmen und Hygienebestimmungen der aktuellen Situation durch Covid-19. Bitte meldet euch vorher für die Kurse an und fragt nach, ob sie stattfinden, da sich täglich alles ändern kann. 21.01.23 13-16 Uhr Keramik für Anfänger:innen 18.02.23 17– 19 Uhr Lesung im Wohnzimmer 04.03.23 10 - 16 Uhr Workshop Jungbaumschnitt 27.05. + 28.05.23 Kletterworkshop mit Übernachtung 17.06. - 18.06.23 Sommerfest
Hier kannst du dich für unseren Mail_Newsletter anmelden:

Newsletter

Claudia von Sternebecks Debütroman Zurück auf Start nimmt den Lesenden mit auf eine außergewöhnliche Odyssee, erzählt als verrückte Fusion aus Abenteuerroman, Lovestory und einer guten Portion spirituellem Erwachen. Claudia von Sternebeck, Jahrgang 1966, lebt und arbeitet als Schriftstellerin in Oderberg. Die Lesung findet im Wohnzimmer der Kulturmühle statt. Ihr seid herzlich eingeladen. Spenden sind willkommen.
Offene Keramikwerkstatt 2023 in der Kulturmühle Anmeldung unter: keramik@socialart.eu Material Pauschale 10 €/ Teilnehmer*in und 8 € / Kilo Gebranntes, max: 5 Teilnehmende
Das Leben ist ein Spiel. Mal gewinnst du. Mal verlierst du. Doch wer ist der Spieler? Wer bestimmt die Regeln? Und wer sind all die anderen in diesem Spiel? Zurück auf Start erzählt die Geschichte von Dan dem Reisenden. Dan ist am allerliebsten unterwegs. Schon sein ganzes Leben lang. „Der stammt vom fahrenden Volk ab“, sagen die, die ihn kennen, wenn Dan mal wieder seine riesengroße Weltkarte und den roten Reiserucksack hervorholt. Doch diesmal soll es um weitaus mehr gehen als nur darum, durch die weite Welt zu tingeln. Von Anfang an gleicht Dans Reise einem Abenteuer voller mysteriöser Zufälle, voller Überraschungen und Wendungen. Die allergrößte Überraschung aber ist die schonungslose Konfrontation mit dem Leben selbst. Herausgefordert, seine eigenen Antworten auf die existenziellen Fragen des Lebens zu finden, lässt Dan Freunde, Familie und alles Vertraute zurück und macht sich auf den Weg hinein ins Ungewisse. Und dann ist da auch noch Marie, die völlig unangekündigt in Dans Leben hineinplatzt und alle Pläne durcheinanderwirbelt.